• Via entwickelt das leistungsstärkste On-Demand Nahverkehrssystem der Welt

Technologie für die Zukunft der Mobilität

Poolen Sie mehrere Passagiere in einem Fahrzeug und erhöhen Sie die Effizienz und Servicequalität Ihres Angebots durch optimierte Routen

Leistungsstarker Pooling-algorithmus

Dynamisch vorausschauende Routenführung

Automatisiertes Service Monitoring

Nahtlose Integration

Nutzerfreundliche, angepasste Apps

Wir haben schon mehr als 30 Millionen Fahrten weltweit durchgeführt. Profitieren Sie von unserer operativen Expertise.

Servicemodell-Design

Wir helfen Ihnen dabei, die Parameter Ihres On-Demand Poolingservices zu definieren

Launch-Planung und Support

Unsere Experten sorgen dafür, dass Ihr Launch reibungslos abläuft

Marketing

Wir verstehen, wie man schnell Fahrgäste gewinnt

Leistungsoptimierung

Unser Data-Science Team hilft, Ihre Produktivität zu maximieren

Wir entwickeln die Zukunft der Mobilität. Mithilfe unserer Technologie können Sie das auch.

Wir betreiben unsere eigenen On-Demand Ridepooling Services in New York, Chicago, Washington D.C., Amsterdam und London und lizensieren unsere Technologie an Partner.

Via

New York City, Chicago, Washington, DC

Via revolutioniert den öffentlichen Nahverkehr von einem regulierten System mit fixen Routen zu einem voll-dynamischen On-Demand Nahverkehrssystem. Fahrgäste fragen Fahrten mittels einer App auf Mobiltelefonen an und der intelligente Algorithmus von Via findet sofort ein Fahrzeug, das der Route am besten entspricht. Dies führt zu schnellen und effizient geteilten Fahrten.

Die 2013 in New York eingeführte Via-Plattform ist derzeit in New York City, Chicago, Washington D.C., Amsterdam und London in Betrieb. Dort führt sie über anderthalb Million Fahrten pro Monat durch und expandiert schnell.

+30Millionen Fahrten

1Million Mitglieder

3Xhöhere Fahrzeugauslastung

Pickup

Austin, Texas

Kunde: Capital Metropolitan Transportation Authority (ÖPNV Unternehmen)

Ziel: Verbesserung eines veralteten Rufbus-Services

Ergebnisse: Das Fahrgastaufkommen stieg um 60% und die Fahrzeugauslastung konnte in nur wenigen Monaten um mehr als 50% verbessert werden.

Mehr erfahren
Problemstellung

Die Capital Metropolitan Transportation Authority, das öffentliche Personenbeförderungsunternehmen in Austin (Texas), betrieb einen Rufbus-Service, der Fahrgäste zu großen Einkaufszentren, Krankenhäusern, Altenpflegeheimen und Wohnsiedlungen und wieder nach Hause brachte. Die Attraktivität des Services wurde jedoch dadurch gemindert, dass eine Buchung von zwei Stunden im Voraus erforderlich war. Dies hemmte ein Wachstum im Fahrgastaufkommen und reduzierte die Effizienz.

Lösung

Via lieferte eine Komplettlösung, inklusive einer individuell auf den Partner angepassten Fahrgast-App, einer Via-Fahrer-App, einem webbasierten Dispatcher Control Center sowie Training und Support für die Mitarbeiter von Capital Metro.

Ergebnisse

Durch den Einsatz der App oder durch den Anruf bei einem Dispatcher haben Pickup-Nutzer nun die Möglichkeit den neuen Service innerhalb einer Zone von dreizehn Quadratkilometern zu nutzen – die Anfrage erfolgt nur wenige Minuten vor Abholung in einem behindertengerechten Bus von Capital Metro, der von einem Unternehmensmitarbeiter gefahren wird. Innerhalb weniger Monate hat der von Via unterstützte Service seine Fahrzeugauslastung um 50% verbessert und die Kosten von Capital Metro für eine Fahrt um fast 40% gesenkt.

„Capital Metro ist von der Zusammenarbeit mit Via absolut begeistert! Unserer Philosophie entsprechend nehmen wir jede Chance wahr, die Art und Weise, wie wir Menschen in Zentraltexas transportieren, zu verbessern.“

Linda Watson

Vorsitzende Capital Metro/CEO

ArrivaClick

Kent, Vereinigtes Königreich

Kunde: Arriva Bus UK, ein Unternehmen der Deutschen Bahn

Ziel: Erste- und letzte Meile Service für Pendler von und zu einem Bahnhof

Ergebnisse: Rasche Annahme der On-Demand Fahrten in Gebieten mit geringer Bevölkerungsdichte

Mehr erfahren
Problemstellung

Einer der Hauptarbeitgeber im ländlichen Südostengland brauchte einen zuverlässigen Transportservice für den Transfer zu einem nahegelegenen Bahnhof. Die Buslinie der fixen Route in dem Gebiet operierte mit niedriger Frequenz und das Fahrgastaufkommen war gering.

Lösung

Via lieferte eine Komplettlösung, inklusive einer individuell auf den Partner angepassten Fahrgast-App, einer Via-Fahrer-App, einem webbasierten Dispatcher Control Center sowie Training und Support für die Mitarbeiter von Arriva.

Ergebnisse

Das schnelle Wachstum und die hohe Produktivität von ArrivaClick haben für den On-Demand Verkehr in gering besiedelten Gebieten neue Standards gesetzt.

„ArrivaClick ist ein Vorzeigebeispiel dafür, wie unser Geschäft weiterhin die Bedürfnisse des Kunden in den Mittelpunkt der Entwicklungen stellt und mithilfe innovativer Services und der optimalen Verwendung von Technologie Impulse gibt.“

Alistair Hands

Geschäftsführer, Arriva UK Bus

PLUS by Via

Paris, France

Kunde: Keolis und LeCab

Ziel: Integration der Mitfahr-Option in Taxi-App

Ergebnisse: Der von Via unterstützte Service von LeCab bietet das qualitativ hochwertigste Mitfahrerlebnis in Paris an

Mehr erfahren
Problemstellung

LeCab, eine Taxi-App des privaten Verkehrsdienstleisters Keolis verfügte über einen signifikanten Marktanteil in Paris, bot jedoch keine Pooling-Option an.

Lösung

Unter Verwendung leistungsfähiger APIs konnte Via reibungslos in eine bereits existierende Technologieplattform integriert werden. Dies ermöglichte es LeCab eine Komplettlösung für Pooling-Fahrten einzuführen.

Ergebnisse

Der von Via unterstützte Service „Plus“ von LeCab bietet in Paris Mitfahrmöglichkeiten auf dem höchsten Niveau an.

„Durch die Partnerschaft mit Via freuen wir uns, einen technologie-unterstützten öffentlichen Nahverkehr anzubieten, was zu dynamischeren, personalisierteren und kosteneffizienteren Fahrten führt.“

Laurent Kocher

Geschäftsführer von Keolis

Engagieren Sie Uns

Kostenlose Beratung

Wir führen zunächst ein Einführungs-Telefonat, um Ihre Anforderungen und Visionen in Bezug auf On-Demand Angebote besser zu verstehen und Ihnen unsere Technologie vorzustellen.

Service-Modell Design

Das Via Data-Science Team führt Simulationen durch, um Antworten auf die entscheidenden Fragen im Hinblick auf das Service-Design zu beantworten:

  • Wie kann Via meinen bereits vorhandenen Service am besten ergänzen?
  • Was sind die besten Gebiete und Zeiträume für den Betrieb?
  • Wieviel Zeit wird als angemessene Wartezeit erachtet?
  • Wie viele Fahrzeuge sind erforderlich, um einen qualitativ hochwertigen Service anzubieten?
  • Wie sieht die passende Fahrtentgeltstruktur aus?

Implementierung

Das Via Partner-Success Team bringt Ihre maßgeschneiderte Lösung auf die Straße und testet sie ausführlich, um den Launch vorzubereiten:

  • Arbeiten Sie Hand-in-Hand mit unserem engagierten Partner-Success Team, dass aus Experten für Betrieb für Mikrotransit, Softwareentwicklung, Datenverarbeitung und Marketing besteht
  • Personalisieren Sie die Fahrgast-App
  • Konfigurieren Sie die Passagieraggregations- und die dynamischen Fahrzeugroutenparameter
  • Schulen Sie Ihre Fahrer, Dispatcher und Manager nach den ‚best practice‘ Methoden von Via
  • Entwickeln Sie eine detaillierte Strategie für die Fahrgast-Akquise

Launch

  • Die Via Experten sind vor Ort, um den Launch zu erleichtern
  • Das Via Data-Science Team analysiert die Leistungskennzahlen, um die Qualität des Services zu verbessern

Kontinuierliche Optimierung

Via unterstützt Ihren Service dauerhaft, um Fahrgastaufkommen und Effizienz zu maximieren

  • Das Via Technik-Team stellt kontinuierlich Softwareaktualisierungen zur Verfügung
  • Das Via Partner-Success Team schlägt proaktiv Anpassungen des Service-Modells vor

Los geht’s!

Füllen Sie das untenstehende Formular aus und einer unserer Experten wird innerhalb von 24 Stunden mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Oder schreiben Sie uns eine Email an: platform@ridewithvia.com

Presse

„Via repräsentiert einen weiteren Bruch mit traditionellen Transportweisen und ist Uber’s größter Wettbewerber. Die komplexe Pooling-Software des Unternehmens repräsentiert die Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs und basiert auf einer enormen Menge von Fahrgastdaten, die täglich wächst.“

„Via reduziert Kosten dadurch, dass Fahrgäste in einem Kleinbus gemeinsam transportiert werden. Dabei übernimmt es die komplexe Rechenleistung, die notwendig ist, den Fahrgast mit anderen Passagieren zusammenzubringen, die eine Fahrt in dieselbe Richtung buchen.“

 

„Was Via von anderen Unternehmen in dem schnell überbevölkerten Bereich der Mitfahrtaxis unterscheidet, ist das dynamische Routensystem, das sich in Echtzeit an neue Fahrtanfragen anpasst.“

 

„Via hat große Ambitionen: das Schließen der Lücke zwischen öffentlichem und privatem Nahverkehr durch den Einsatz von Technologie. Der Service kombiniert im Wesentlichen die kostengünstige, gemeinsame Fahrt in einem Bus mit einem bequemen Taxiservice, der von Tür zu Tür fährt. “

 

„Was an Via so interessant ist, ist die Tatsache, dass sie neben dem Eigenbetrieb Lizenzen an Drittanbieter vergeben, die bereits an verschiedenen Orten etabliert sind. Diese umfassen Partnerschaften mit Arriva und Keolis, zwei große Transportunternehmen, die Stadtbusse und Zugfahrten sowie andere Fahrtdienstleistungen in verschiedenen Ländern anbieten.“